Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartInternationalParis Major Premier Padel 2023: Spanische Dominanz und Rekordkulisse in Roland Garros

Paris Major Premier Padel 2023: Spanische Dominanz und Rekordkulisse in Roland Garros

Ari Sanchez und Paula Josemaria Erklimmen den Padel-Olymp

Foto: Padelfip.com

In einer spannungsgeladenen Finalbegegnung setzten sich Ari Sanchez und Paula Josemaria gegen Marta Ortega und Gemma Triay durch. Nach Finalniederlagen in Rom und Madrid gelang es der weltbesten Damen-Paarung, den ersten Major-Titel in Paris zu erringen. Mit einem starken Auftritt, bei dem sie ihren Gegnerinnen den Aufschlag zwei Mal brachen, ohne ihren eigenen Aufschlag zu verlieren, gingen sie mit 6-2 und 6-4 als Siegerinnen vom Platz.

Foto: Padelfip.com

„Wir sind in Roland Garros, ein Ort mit einer unglaublichen Geschichte. Ich hatte Zweifel, aber ich habe mich verbessert, vor allem dank Paula und meinem Team“, so die emotionalen Worte von Ari Sanchez nach dem Sieg.

Die Highlights des Paris Major Premier Padel 2023 Damen-Finales findest du auf dem Youtube-Kanal von Premier-Padel.

Arturo Coello und Agustin Tapia Weiterhin Unbezwingbar

Foto: Padelfip.com

Die beiden Youngstars Arturo Coello und Agustin Tapia, konnte sich ebenfalls in einem packenden Finale gegen Federico Chingotto und Paquito Navarro durchsetzen. Das 7-6, 6-1 spiegelt ihre derzeitige Form wider und markiert ihren vierten aufeinanderfolgenden Major-Sieg. Coello wird ab der nächsten Woche die Weltranglisten-Spitze einnehmen und resümierte begeistert: „Ich bin so glücklich. Das ist eine fantastische Woche für uns.

Die Highlights des Paris Major Premier Padel 2023 Herren-Finales findest du auf dem Youtube-Kanal von Premier-Padel.

Neuer Zuschauerrekord in Paris

Die Begeisterung für Padel ist ungebrochen. Das zeigte sich auch an den Zuschauerzahlen des Turniers. Mit insgesamt 37.000 Zuschauern wurde der bisherige Rekord für dieses Jahr in Paris fast verdoppelt. Mehr als 8.000 Fans strömten allein zum Finale auf den Court Philipp Chatrier.

Ein Blick auf die Zahlen

Das Turnier, das zum zweiten Mal im historischen Roland Garros ausgetragen wurde, übertrumpfte sogar die Besucherzahlen der Major Turniere in Rom (25.000) und Madrid (30.000). Nur das Turnier im „Padel-verrückten“ Argentinien mit 57.000 Zuschauern liegt noch vor dem Pariser Event.

Fazit zum Paris Major 2023

Foto: Padelfip.com

Die Greenweez Paris Major Premier Padel 2023 bot ein hohes Niveau an sportlicher Klasse, Emotionen und Publikumsinteresse. Spannende Finals und ein neuer Zuschauerrekord setzen neue Maßstäbe für die kommenden Padel-Events.

Martin Kreider
Martin Kreider
Mein Name ist Martin und 2018 habe ich auf der traumhaften Mittelmeerinsel Malta meine Begeisterung für Padel entdeckt. Seit 2021 teile ich gemeinsam mit einem Freund unsere Erfahrungen auf Padel-Profi.de, um unseren Lesern bei der Wahl des passenden Schlägers, Schuhs und weiterer Padel-Ausrüstung hilfreich zur Seite zu stehen.
Ähnliche Artikel

Kommentiere den Beitrag

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein

Beliebte Beiträge

Neusten Beiträge

Neusten Kommentare